Brownies ohne schlechtes Gewissen

Herzgesundheit
8. Dezember 2014

In Amerika wird am 8. Dezember der nationale Brownie Day gefeiert. Das klingt erst einmal nach einer Menge Kalorien und viel Butter. Und das so kurz vor Weihnachten, wo die Diät wohl doch nicht so verfolgt wird, wie eigentlich geplant.

Wir wissen: Es geht beides. Gesund leben und einen Brownie hin und wieder genießen. Und genau deswegen möchten wir heute mit Ihnen ein Rezept teilen.

Für unsere leckeren Apfelbrownies mit wenig Kalorien benötigen Sie:

• 4 Eier
• 120 Gramm Zucker
• 2 Äpfel
• 100 Gramm Halbfettmargarine
• 1 Prise Salz
• 100 Gramm geraspelte Zartbitterschokolade
• 1 Teelöffel Vanillepulver
• 4 Esslöffel Kakaopulver
• 150 Gramm Mehl
• Puderzucker zum Dekorieren
• 1 Teelöffel Backpulver

Und So geht`s:

Schälen und schneiden Sie die Äpfel in kleine Stücke. Erhitzen Sie die Hälfte des Zuckers in einer Pfanne und karamellisieren Sie die Apfelstückchen.

Lassen Sie die geraspelte Schokolade über einem Topf im Wasserbad gut zergehen, sodass sie cremig ist.

Erhitzen Sie die Halbfettmargarine so lange, dass auch diese geschmolzen ist. Achten Sie darauf, dass hier nichts anbrennt. Ist die Butter nicht mehr heiß, können Sie die Eier unterschlagen.

Geben Sie Mehl, den restlichen Zucker, die Prise Salz, das Vanille- und Backpulver sowie das Kakaopulver in eine große Schüssel.

Hierzu geben Sie dann unter Rühren die Margarine-Eier-Mischung. Anschließend langsam die abgekühlte aber noch schön flüssige Schokolade einrühren.

Zuletzt noch die karamellisieren Apfelstücken in den Teig. Diesen geben Sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Achten Sie darauf, dass das Blech einen höheren Rand hat, sodass nichts daneben geht.

In der Zwischenzeit sollten Sie Ihren Ofen auf 160 Grad Celsius hochgeheizt haben.

Nun muss das Blech nur noch 30 Minuten in den Ofen, bis der Teig aufgegangen ist.

Nachdem der gebackene Teig abgekühlt ist, schneiden Sie ihn in handliche Stücke und bestäuben sie die Brownie hauchdünn mit Puderzucker.

Wir wünschen einen Happy Brownie Day.