Die vernetzte Blutdrucküberwachung funktioniert: Wir haben die Beweise

Die vernetzte Blutdrucküberwachung funktioniert: Wir haben die Beweise

Neuigkeiten
Kopiert!

Gemeinsam mit der American Medical Group Association (AMGA) führten wir eine historische Studie über die vernetzte Blutdruckmessung zu Hause durch. Die Ergebnisse sind bemerkenswert: Das Projekt demonstrierte nicht nur die positiven Auswirkungen der Technologie als Tool für die Blutdrucküberwachung zu Hause, sondern brachte auch überraschende Erkenntnisse darüber, wie sie die Beziehung zwischen Arzt und Patient stärken kann.

Bei Withings sind wir fest davon überzeugt, dass die nächste Revolution im Gesundheitswesen von Patienten ausgeht, die mit vernetzten Geräten die Kontrolle über ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen.

Im Kampf gegen den Bluthochdruck haben wir mit der American Medical Group Association (AMGA) zusammengearbeitet. Ziel des 18-monatigen Projekts war die Analyse, wie die Selbstmessung Patienten bei der Senkung ihres Blutdrucks unterstützt. Jeder Patient aus vier klinischen AMGA-Gruppen erhielt ein WLAN-Blutdruckmessgerät von Withings für Blutdruckmessungen zu Hause. Die Werte wurden dann regelmäßig zur Überwachung des Bluthochdrucks oder der Vorstufe davon an den jeweiligen Hausarzt übermittelt. Hier sind die Ergebnisse.

Die vernetzte Selbstüberwachung unterstützt die Kontrolle von Bluthochdruck

kv-wbpm-amga

Im Laufe des 18-monatigen Projekts  stiegen die Blutdruckkontrollraten der Patienten von 38,6 % auf 70,0 %. Mit anderen Worten: Bei etwa 60 % der Patienten war der Blutdruck vor dem Projekt außer Kontrolle im Vergleich zu nur 30 % nach Abschluss des Projekts.

Gesundheitsanbieter haben die positiven Auswirkungen der Heimüberwachung des Blutdrucks auf die Gesundheit ihrer Patienten zuerst erkannt. Die meisten Anbieter gaben an, dass „[sie] positive Auswirkungen auf den Blutdruck [ihrer] Patienten als Folge der Nutzung dieses Geräts sehen.“

Sehen Sie sich unser Blutdruckmessgerät an >

mHealth verbessert die Beziehung zwischen Arzt und Patient

Vernetzte Blutdruckmessgeräte helfen Patienten dabei, dank der benutzerfreundlichen und intuitiven Tools der App besser mit ihrem Arzt zu kommunizieren.

Vorteil Nr. 1
Dank der Möglichkeit, den Verlauf der Blutdruckmesswerte ganz leicht zu erstellen und zu teilen, erhalten Ärzte einen umfassenderen Einblick in Ihre Gesundheit, der weit über einmalige Messungen hinausgeht.

Vorteil Nr. 2
Informationen für den Patienten: Mobile Apps sind eine fantastische Möglichkeit, Patienten zu einer bewährten Messpraxis zu bewegen, was die Selbstmessung verlässlicher macht. Außerdem können Nutzer der Apps sich ans Messen erinnern lassen, was für eine gesunde Routine und bessere Compliance sorgt.

Im Rahmen des AMGA-Projekts kamen Gesundheitsanbieter zu dem Schluss, dass Vernetzung das Engagement der Patienten steigert. Ärzte gaben an, dass „das Gerät die Motivation der Patienten steigert, ihren Blutdruck zu kontrollieren.“ Eine klinische Gruppe gab an, dass die Ergebnisse über die Blutdruckmessungen hinausgingen. Durch das Erlebnis ließ sich eine Verbesserung der Compliance der Patienten feststellen, und zwar nicht nur im Hinblick auf den Blutdruck, sondern auch hinsichtlich anderer Erkrankungen. Eine andere Gruppe gab an, dass dieses Projekt die Beziehung zwischen Arzt und Patient insgesamt verbesserte, da sich der Patient durch die zusätzliche Fürsorge „besonders“ beachtet fühlte.

Klicken Sie hier, um die vollständige Studie zu lesen >

Wireless Blood Pressure Monitor

FDA-Zulassung: Zuverlässige Überwachung des Blutdrucks durch hochpräzise Messung.
Entdecken Sie mehr

Vernetzte Gesundheit funktioniert im Rahmen wirksamer Tools, mit deren Hilfe Sie die Kontrolle übernehmen

Jeder Arzt wird Ihnen sagen, dass die Kontrolle von Bluthochdruck für gewöhnlich eine starke Selbstverpflichtung des Patienten und weitreichende Änderungen in der Lebensführung erforderlich macht. Hier setzt das digitale Coaching an.

Die Health Mate-App unterstützt Sie beim Abnehmen und Senken des  Blutdrucks
Auf der Grundlage unserer eigenen Community haben wir gezeigt, wie digitales Coaching zu deutlichen Änderungen in der Lebensführung motivieren und somit für einen niedrigeren Blutdruck sorgen kann. Der wichtigste Ansatzpunkt ist dabei das Gewicht: Eine Reduzierung des BMI von 1,0 kg/m² im Monat führte bei Männern zu einer Senkung des systolischen Blutdruckwerts um 1,79 mmHg und bei Frauen um 1,81 mmHg.

Hier erfahren Sie mehr über diese Studie: Abnehmen senkt den  Blutdruck >

Aktivitätstracking: Schon eine moderate Steigerung der Bewegung kann den Blutdruck  senken
Wir wiesen auch nach, dass Benutzer, die ihr monatliches Schrittpensum um 30.000 erhöhten, d. h. rund 1.000 zusätzliche Schritte pro Tag zurücklegten, eine Senkung des systolischen Blutdrucks verzeichnen konnten, und zwar um 0,13 mmHg bei Männern und um 0,21 mmHg bei Frauen.

Hier erfahren Sie mehr über diese Studie: Bereits 1.000 zusätzliche Schritte am Tag können den Blutdruck  senken >

„Withings hat mein Leben gerettet.“ – Penn Jillette
Der weltberühmte Magier nahm mehr als 45 Kilogramm ab, brachte seinen Blutdruck unter Kontrolle und ist der Meinung, dass Withings eine entscheidende Rolle bei der Genesung gespielt hat.

Am Halloween-Tag 2014 wurde Penn Jillette, der regelmäßig sechs Blutdruckmedikamente einnahm, wegen seines gefährlich hohen Blutdrucks ins Krankenhaus eingeliefert. Dieses Erlebnis hat ihn wachgerüttelt – ihm wurde klar, dass er etwas ändern musste.

Laut Penn war die Withings Blutdruckmanschette ein entscheidender Bestandteil seines Pflegeprogramms. „Damit mein Arzt alle Informationen hatte, um vernünftig über meine Medikamente entscheiden zu können, musste er jeden Tag meine Blutdruckwerte erfahren“, erklärt er. Heute kommt Penn ohne die meisten der Blutdruckmedikamente aus und sagt, er möchte es gern schaffen, sich 2016 ganz von ihnen zu befreien.

Lesen Sie mehr darüber, wie Penn Jillette gesund wurde.

Sind Sie bereit, Ihr Herz zu überwachen? Dann fangen Sie heute an.

Vielen ist nicht bewusst, dass sie unter hohem Blutdruck leiden, und noch viel mehr wissen wahrscheinlich, dass sie etwas tun sollten, werden aber außerhalb der Arztpraxis nicht unterstützt.   Mit einem intelligenten Gerät, das nachweislich die Blutdruckkontrolle unterstützt, können wir Ihnen die Hilfe geben, die Sie brauchen.

Außerdem haben wir vor Kurzem die Software Hy-Result eingeführt – die Sie mit umfassenden Berichten über Ihre Herz-Kreislauf-Gesundheit versorgt.  Unsere neue Premium-Funktion ist ein medizinisch bestätigtes Protokoll, dass Ihnen direkt in der Health Mate-App einen personalisierten Blutdruckbericht anzeigt. Exklusiv auf iOS für 5,49 € erhältlichErfahren Sie mehr über Hy-Result.

Wenn Sie die Gesundheit Ihres Herzens also wirklich ernst nehmen,  sollten Sie sich unser benutzerfreundliches kabelloses  Blutdruckmessgerät besorgen.

Susie Felber

Susie is a writer, comedian, and producer who has worked in TV, film, theater, radio, video games, and online. As the daughter of a hard-working M.D., she's had a lifelong interest in health and is currently on a personal mission to "walk the walk" and get her writer's body in better shape.
Loading Article...