Ein Tag voller Kürbisrezepte

Herzgesundheit
19. Oktober 2017

Feinschmecker wissen es schon lange: Sogar die morgendliche Tasse Kaffee schmeckt mit einer Prise Kürbiskuchen-Gewürz noch besser. Für alle, denen dieses bisschen Kürbis nicht genug ist, haben wir eine ganze Reihe an köstlichen Kürbisrezepten zusammengestellt, die Sie gesund durch einen ganzen Tag bringen.

Kaffee

Natürlich steht am Anfang eines kürbisreichen Tages eine gute Tasse Kaffee.
 
Gesunder Latte mit Kürbiskuchen-Gewürz 
Rezept von Megan Gilmore, DetoxInista.com
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Gesamtdauer: 5 Minuten
Portionen: 2.
Kalorien: 79
 
Zutaten

  • 1 Tasse selbstgemachte Mandelmilch
  • 1 Tasse frisch gebrauter, heißer Kaffee
  • 2 EL Kürbispüree
  • 2 EL Ahornsirup (oder ein Süßstoff Ihrer Wahl)
  • ½ TL Kürbiskuchen-Gewürz

 
Das gesamte Rezept finden Sie auf DetoxInista.com.

Frühstück

Nach dem Kaffee ist es an der Zeit, den Backofen für dieses Kürbisgebäck mit Ahornsirup von Amy’s Healthy Baking anzuschmeißen. Es enthält keinen raffinierten Zucker und keine vorbehandelten Zutaten und eignet sich perfekt für ein süßes Frühstück an einem kühlen Herbstmorgen.
 
Kürbisgebäck mit Ahornsirup
Rezept von Amy Atherton, Amy’s Healthy Baking
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Gesamtdauer: 45 Minuten
Portionen: 8
Kalorien: 132 pro Stück
 
Zutaten Gebäck

  • 1 ½ Tassen (180 g) Vollkorn- oder glutenfreies Mehl (das Mehl in die Tassen löffeln, nicht die Tassen in das Mehl tauchen und glattstreichen)
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 1 TL Zimtpulver
  • ¼ TL Salz
  • 2 EL ungesalzene, gekühlte Butter
  • ½ Tasse Kürbispüree
  • 8 1/8 TL Ahornsirup
  • 10 ½ fettarme Milch  Zutaten Glasur
  • 1 EL fettfreies griechisches Naturjoghurt
  • 1 ½ EL Ahornsirup

 
Das gesamte Rezept finden Sie auf Amy’s Healthy Baking.

Mittagessen

Bei all der Verantwortung, die tagtäglich auf unseren Schultern lastet, kann uns ein schnelles Mittagessen manchmal den Tag retten. Dieser Salat von Australian Good Taste ist eine tolle Option, wenn Sie Ihr Mittagessen im Voraus kochen und zur Arbeit mitnehmen müssen.
 
Kürbis-Spinat-Salat 
Rezept von Sarah Hobbs, Australian Good Taste
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtdauer: 40 Minuten
Portionen: 6  Kalorien: 212
 
Zutaten 

  • 600 g Butternuss-Kürbis, entkernt, geschält und in Spalten geschnitten
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 TL Honig
  • 2 TL Sesamsamen
  • 1 EL frischer Zitronensaft
  • 1 EL Honig
  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 2 TL ganze Senfkörner
  • 150 g junge Spinatblätter
  • 75 g geröstete Pinienkerne
  • Salz

 
Das gesamte Rezept finden Sie auf Australian Good Taste.

Abendessen

Runden Sie Ihren Tag mit einer herzhaften, warmen Mahlzeit ab. Dieser Chili-Truthahn mit Kürbis von Whole Foods ist schnell gemacht, damit Sie ausreichend Zeit haben, sein köstliches Aroma und den tollen Geschmack zu genießen.
 
Chili-Truthahn mit Kürbis 
Rezept von Whole Foods Market
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Gesamtdauer: 55 Minuten
Portionen: 6
Kalorien: 280 pro Portion
 
Zutaten

  • 2 EL natives Olivenöl extra
  • 1 gewürfelte kleine Zwiebel
  • 1 gewürfelte grüne Paprika
  • 2 entkernte und fein gehackte Pfefferoni
  • 2 fein gehackte Knoblauchzehen
  • 1 Pfund (450 g) helles oder dunkles Faschiertes vom Truthahn
  • 1 Dose gewürfelte Tomaten (411 g), mit Flüssigkeit
  • 1 Dose (425 g) Kürbispüree
  • 1 EL Chilipulver
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ feines Meersalz
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer zum Abschmecken
  • 1 Dose (425 g) Kidneybohnen, abgetropft und gewaschen

 
Das gesamte Rezept finden Sie auf Whole Foods Market.

Dessert

Was wäre ein Tag voller Kürbisrezepte ohne ein krönendes Dessert? Probieren Sie’s doch mal mit etwas richtig Außergewöhnlichem, wie einem Kürbis-Reispudding! Dieses gesunde Rezept von Ellie Krieger ist etwas für kulinarische Abenteurer. Obwohl dieser Pudding im Handumdrehen zubereitet ist, müssen Sie ihm genügend Zeit einräumen, um die perfekte Pudding-Konsistenz zu erhalten.
 
Kürbis-Reispudding
Rezept von Ellie Krieger, Food Network
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 1 Stunde 10 Minuten
Gesamtdauer: 1 Stunde 35 Minuten
Portionen: 8
Kalorien: 240 pro Portion
 
Zutaten

  • 2 Tassen Wasser
  • 1 Tasse Arborio-Reis
  • 3 Tassen fettarme (2 %) Milch
  • 1 Tasse 100 % Kürbispüree (keine Kürbiskuchen-Füllung)
  • ¾ Tasse Honig  1 TL Vanilleextrakt
  • ¾ TL Zimtpulver, und eine Prise zum Garnieren
  • ¼ TL gemahlener Ingwer
  • ¼ TL Muskatnuss
  • ¼ TL Salz
  • 1/3 Tasse dicke Schlagsahne

 
Das gesamte Rezept finden Sie auf The Food Network.
 
Nach einem Tag voller Kürbisrezepte haben Sie vielleicht vorerst genug von Kürbissen – trotzdem sollten Sie beim Einkaufen noch einen Kürbis mitnehmen! Nach dem Dessert können Sie ihn aushöhlen, schnitzen und mit Ihrer eigenen, persönlichen Kürbislaterne die Nachbarschaft unsicher machen – vergessen Sie nicht, die Samen im Backofen zu rösten!