Pränatales Yoga für werdende Mütter

Pränatales Yoga für werdende Mütter

Neu starten
Kopiert!

Auch während der Schwangerschaft möchten Sie fit und agil bleiben? Dann könnte pränatales Yoga genau das Richtige für sein. Hier erfahren Sie alles über die gesundheitlichen Vorteile für Sie und Ihr Kind.

Pränatales Yoga ist eine wunderbare Möglichkeit für schwangere Frauen in Form zu bleiben, zu relaxen und sich ganz und gar auf das heranwachsende Baby zu konzentrieren. Eigentlich genau das, was werdende Mütter in unserer schnelllebigen und hektischen Welt brauchen. Erfahren Sie, welche Posen während der besonderen neun Monate genau richtig für Sie sind und wie gut Ihnen das sanfte Workout tut.

Yoga und pränatales Yoga – der Unterschied

Allen bekennenden Yogis unter Ihnen wird das pränatale Yoga spielend leicht von der Hand gehen. Es ist sanfter und weniger anstrengend als klassische Yogaübungen, integriert verstärkt Hilfsmittel und erlaubt nur ganz bestimmte Posen. Hot Yoga wird strikt vermieden, da die extremen Bedingungen Ihnen und Ihrem Baby schaden können.

Der neue Schwangerschaftsmodus: Schwangerschaften einfach und akkurat aufzeichnen

Der Schwangerschaftsmodus, der im Zuge der jüngsten Aktualisierung der Health Mate-App verfügbar ist, begleitet wer…

Read More

Eine besondere Form der Geburtsvorbereitung

Viele Frauen sehen pränatales Yoga als ideale Geburtsvorbereitung. Besonders der Fokus auf das bewusste Atmen wirkt sich positiv auf den Geburtsprozess aus. Es wirkt beruhigend auf das Nervensystem und hilft Ihnen während der Geburt, sich ausschließlich darauf zu konzentrieren. Außerdem stärkt Yoga die Psyche und hilft Ihnen, sich mental auf die Strapazen einer Geburt vorzubereiten. Und vergessen Sie nicht den Spaßfaktor. Sie treffen andere Mütter, können sich austauschen und neue Kontakte knüpfen.

Minderung typischer Schwangerschaftsbeschwerden

Karpaltunnelsyndrom, Übelkeit, Rücken- und Kopfschmerzen sind typische Begleiterscheinungen während der Schwangerschaft. Mit pränatalem Yoga können Sie dem effektiv entgegenwirken. Als physisches und mentales Workout hilft es Ihnen, das tägliche Drücken und Zwicken zu minimieren. Außerdem fördert Yoga die Durchblutung, das Immunsystem und vermindert Schwellungen.

Schmerzminderung und Körperstärkung zugleich

Aus Studien geht hervor, dass pränatales Yoga die physischen Schmerzen während der Schwangerschaft signifikant verringern kann. Schmerzen im Beckenbereich werden reduziert und gleichzeitig verbessert sich das gesamte Befinden der Frau während der Geburt. Außerdem stärkt regelmäßiges Yoga die Muskeln und fördert Ihre Flexibilität. So bleiben Sie auch trotz Schwangerschaft fit und mobil. Außerdem bereitet es Sie optimal auf die Geburt vor. Ganz davon abgesehen werden Sie sich während der Schwangerschaft im Allgemeinen deutlich besser fühlen.

Body+

Body+ ist eine WLAN-Personenwaage zur hochpräzisen Messung des Gewichts und der vollständigen Körperzusammensetzung.
Entdecken Sie mehr

Stressreduzierung

Die Stärkung der seelischen Verfassung ist einer die wesentlichen Vorteile, die durch Yoga erzielt werden. Zahlreiche Studien verdeutlichen den stressreduzierenden Effekt, den pränatales Yoga bewirkt. Zusätzlich werden Angstaufkommen und die Bildung von Stresshormonen durch die regelmäßige Praxis auf der Matte gemindert. Aktuelle Forschungsergebnisse haben genau das gezeigt: Nur eine Yogastunde reicht, um Angstgefühle um ein Drittel und Stresshormonproduktion um 14 % zu reduzieren. Und das ist längst noch nicht alles! Weitere Studien haben ergeben, dass die vorgeburtlichen Übungen sogar ausgewachsene Depressionen bei Frauen mildern können.

So sicher ist pränatales Yoga

Es gibt keinen Grund zur Sorge. Wenn Sie ein paar Dinge beachten, können Sie von regelmäßigem Yoga während der Schwangerschaft nur profitieren. Obwohl fundierte Forschung zum Thema noch recht jung ist, gibt es bereits einige Arbeiten, die die gesundheitlichen Vorteile belegen. Um das zu analysieren, wurden schwangere Frauen im Rahmen einer Studie 2015 gebeten, eine Sequenz von 26 verschiedenen Yogaposen zu praktizieren. Die Vitalparameter und fetalen Herzraten wurden währenddessen aufgezeichnet und wiesen keinerlei Veränderungen auf. Das Feedback der Frauen war auch durchweg positiv. Sie verspürten weder Kontraktionen noch ungewöhnliche Bewegungen der Babys im Mutterleib.

Natürlich gibt es ein paar Einschränkungen: Generell sollten Schwangere kein Hot Yoga betreiben. Leiden Sie unter Schwangerschaftskomplikationen wie Präeklampsie oder bestimmter Herz-Lungenkrankheiten raten Gynäkologen ebenfalls von sportlicher Betätigung ab. Seien Sie einfach vorsichtig und erkundigen Sie sich im Vorfeld, welche Yogaposen Sie bedenkenlos ausüben können. Wie immer raten wir Ihnen, mit Ihrem betreuenden Arzt zu sprechen, bevor Sie ein neues Fitnessprogramm starten. Das gilt natürlich ganz besonders für werdende Mütter.

Diese 5 Yogaposen sind der Hit

Können Sie es kaum abwarten, mit dem pränatalen Yoga zu beginnen? Folgende Posen sind einige der besten Yogaübungen für Mütter in Spe:

  • Knöchel-zu-Knie Pose oder Piriformis Stretch. Diese Pose ist der perfekte Hüftöffner und ideal zur Vorbereitung auf die Geburt.
  • Kindhaltung. Pause gefällig? Die Kindhaltung entlastet Bauch, unteren Rücken und den Hüft-Beckenbereich. Als kleine Entspannungssequenz darf diese Pose beim pränatalen Yoga auf keinen Fall fehlen.
  • Die Katze. Die perfekte Übung, um den Rücken zu entlasten. Während dieser Pose bewegen Sie das Gewicht des Babys praktisch von Ihrer Wirbelsäule weg. Unangenehme Rückenschmerzen sind eine typische Begleiterscheinung während der Schwangerschaft. Die Katze sollte also fester Bestandteil Ihrer vorgeburtlichen Yogapraxis sein.
  • Der Schustersitz. Wieder eine super Übung, um die Hüfte und das Becken zu weiten. Perfekt zur Geburtsvorbereitung geeignet.
  • Das Dreieck. Beansprucht die Beine, belebt die Hüfte und weitet die Schultern. Das Dreieck ist ein richtiger Balanceakt. Nehmen Sie die Herausforderung an?

Balsam für Körper und Geist: Pränatales Yoga ist definitiv das perfekte Workout für werdende Mamis. Also Ladies, auf die Matte fertig los!

Withings

At Withings, we make a range of products that empower people to make the right decisions for their health. Our award-winning connected devices are known for personalization, cutting-edge design, and ease of use, allowing anyone to measure, monitor, and track what matters via seamless connection to the free Health Mate app available for iOS & Android.
Loading Article...