Was können Sie essen, um besser zu schlafen?

Was können Sie essen, um besser zu schlafen?

Essen
Kopiert!

Entdecken Sie die leckersten, natürlichen Schlafmittel in dieser Liste über Nahrungsmittel für besseren Schlaf.

Mittlerweile sollte jeder wissen, wie wichtig genügend Schlaf ist. Schlafmangel führt eine ganze Bandbreite an Gesundheitsproblemen mit sich, wie zum Beispiel Übergewicht, Herzerkrankungen, Depressionen und Diabetes.

Glücklicherweise gibt es viele kleine Möglichkeiten, die Qualität Ihres Schlafes zu verbessern und manche davon haben mit der Art Ihrer Ernährung vor dem Schlafen gehen zu tun. Hier finden Sie eine Übersicht mit dem leckersten Essen für besseren Schlaf. So starten Sie erholt und frisch in den nächsten Tag.

1. Fisch

Fisch, oder genauer genommen Omega-3-Fettsäuren, die darin zu finden sind, ist eines der besten Nahrungsmittel, um gut schlafen zu können. Nach einer Studie, die in Scientific Reports veröffentlicht wurde, gibt es einen Zusammenhang zwischen Fischverzehr und verbesserter Wahrnehmung. Ja gut, aber was hat das mit Schlafen zu tun? Nun, die Autoren der Studie argumentieren, dass diese Beziehung zwischen Fisch und Wahrnehmung höchstwahrscheinlich dadurch erklärt werden kann, dass Fischkonsum zur verbesserten Schlafqualität beiträgt.

Genau genommen sind das also zwei Gesundheitsvorteile zum Preis von einem: Besserer Schlaf und verbesserte Wahrnehmungsfähigkeit. Obwohl die Studie auf Kinder ausgerichtet war, kann davon ausgegangen werden, dass die Ergebnisse auch auf Erwachsene übertragbar sind. Probieren Sie es doch einfach einmal aus und setzten einmal in der Woche Fisch auf Ihren Speiseplan.

2. Eine Handvoll Mandeln

Die bescheidene Mandel, allseits beliebt bei Low-Carb Fans, kann überraschende Auswirkungen auf die Qualität Ihres Schlafes haben. Wie das kommt? Mandeln sind eine gute Melatoninquelle. Melatonin ist ein Hormon, das den Schlaf regelt. Außerdem versorgen sie uns mit Magnesium, das auch beim Schlafen helfen kann – besonders bei Personen, die an Schlaflosigkeit leiden.

Sie sollten jedoch wissen, dass es noch nicht viele Forschungen zum Zusammenhang zwischen Mandeln und Schlaf gibt. Eine Studie fand heraus, dass Ratten länger schliefen, wenn Sie Mandeln gegessen hatten. Leider mangelt es bisher noch an menschlichen Studien.

Body Cardio

Body Cardio ist eine fortschrittliche WLAN-Körperwaage zum Tracken von Gewicht, Körperzusammensetzung und Herzfrequenz…
Entdecken Sie mehr

3. Kirschen und Kirschsaft

Als Melatoninquelle können Kirschen und insbesondere Sauerkirschsaft einen positiven Einfluss auf Ihre Schlafqualität und -dauer haben. Eine Studie zeigt, dass Erwachsene, die über eine Woche jeden Tag zwei Gläser Sauerkirschsaft tranken, circa 40 Minuten länger geschlafen haben, als Teilnehmer, die etwas anderes getrunken haben. Auch ein anderer Bericht zeigt, dass Kirschsaft Erwachsenen mit Schlafstörungen helfen kann.

4. Ein Glas warme Milch

Manchmal wirken altbewährte Mittel am besten. Jedem wurde von seiner Großmutter mal gesagt, dass ein Glas warme Milch das beste Mittel ist, um durchschlafen zu können. Aber ist das nur so dahingesagt, oder steckt da eine wissenschaftliche Wahrheit dahinter? Obwohl Milch Melatonin und Tryptophan enthält – zwei Substanzen, die den Schlaf regeln – ist der Großteil der Wirkung psychologisch.

Wenn Sie damit aufgewachsen sind, vor dem zu Bett gehen ein Glas warme Milch zu trinken, dann kann diese Routine Ihnen dabei helfen, sich zu entspannen und entspannt lässt es sich besser einschlafen. Wenn Ihr Gehirn Milch als einen Teil Ihrer Gewohnheiten zum Schlafen gehen ansieht, dann reagiert es dementsprechend und Sie können leichter einschlafen.

5. Eine Schüssel Kiwi

Mit ihrer geballten Nährstoffpower können Kiwis auch Ihren Schlaf beeinflussen. Laut einer Studie der Taipei Medical University schlafen Menschen, die täglich Kiwis essen, viel besser – im Schnitt 13,4 % länger jede Nacht! Dieses natürliche Schlafmittel enthält jede Menge Antioxidantien und Serotonin, welche mit erholsamem Schlaf in Verbindung stehen. Versuchen Sie es doch mal mit einem Fruchtsalat, wenn Sie das nächste Mal beim Schäfchenzählen in den dreistelligen Bereich kommen.

Das sind also fünf der besten Sachen, die Sie essen können, um besser zu schlafen. Uns ist es wichtig, Sie an dieser Stelle natürlich auch auf die Lebensmittel hinzuweisen, die gutem Schlaf im Weg stehen: Vermeiden Sie Zucker, Koffein und Alkohol vor dem zu Bett gehen, das hilft nicht nur beim Einschlafen, sondern ist auch noch gesund!

Withings

At Withings, we make a range of products that empower people to make the right decisions for their health. Our award-winning connected devices are known for personalization, cutting-edge design, and ease of use, allowing anyone to measure, monitor, and track what matters via seamless connection to the free Health Mate app available for iOS & Android.
Loading Article...