Während der Feiertage abschalten und neue Energie tanken

Aktivität
Wohlfühl-Tipps
15. Dezember 2021

Wie wäre es, wenn Sie die Feiertage dazu nutzen, eine Pause einzulegen und im Januar wieder durchstarten?

Unabhängig davon, ob das Jahr für Sie schwierig oder glücklich verlief, haben Sie sich vielleicht vorgenommen, sich wieder mehr auf Ihre Gesundheit zu konzentrieren. Ein persönliches Ziel wie eine Gewichtsveränderung, Aktivitätssteigerung oder Schlafverbesserung erfordert Fokus und Engagement. Damit Sie im Januar so richtig loslegen können, erfahren Sie hier, wie Sie die Feiertage zum Verschnaufen nutzen können.

Vergessen Sie Ihr Gewichtsziel (ein wenig)

Fürchten Sie das Festmahl mit der Familie und die köstlichen, aber kalorienreichen Gerichte? Atmen Sie durch, alles wird gut! Wiegen Sie sich weiterhin, aber geraten Sie nicht in Panik, wenn die Gewichtskurve ein wenig ansteigt: Das ist normal! Im Januar haben Sie genug Zeit, sich darum zu kümmern. Violaine, Mitglied der französischen Facebook-Gruppe Objectif Santé : + actif avec Withings und Nutzerin unserer Waage Body+, genießt vor allem die Zeit mit Ihren Liebsten: „Ich mache mir keine Sorgen um mein Gewicht, denn ich bleibe trotz der Ausschweifungen stabil.“ Die Feiertage sind eine wunderbare Gelegenheit zum Schlemmen, Traditionen zu feiern und zur Ruhe zu kommen. Verzichten Sie nicht darauf, wenn Sie sich darauf gefreut haben und es Ihnen wichtig ist.

Unzureichende Bewegung

Sie können nicht wie gewohnt spazieren gehen oder joggen? Wenn Sie in den zwei Wochen um die Feiertage kaum Zeit einplanen können, aktiv zu sein, wird Sie das dennoch nicht davon abhalten, immer wieder Momente zu finden, in denen Sie ausbrechen können. Auch die Jagd nach Geschenken in den Geschäften, ein Verdauungsspaziergang nach dem Abendessen… All diese Gelegenheiten sorgen dafür, dass Sie Ihre hart erarbeiteten Leistungsfähigkeiten nicht verlieren. In dieser Zeit können Sie Ihren Lieben auch sportliche Ausflüge vorschlagen. Wer könnte schon einen Ausflug zur Eishalle ablehnen? Was auch immer passiert, wenn Sie in dieser Zeit keine Fortschritte machen, bleiben Sie entspannt: uns geht es allen so.

Ihr Schlafverhalten steht auf dem Kopf

All die üppigen Mahlzeiten, viele hochgekochte Emotionen und die veränderten Schlaf- und Aufwachzeiten können einen durchaus aus dem Takt bringen und für einen weniger erholsamen Schlaf sorgen. Aber auch hier gilt: Keine Sorge, nach den Feiertagen werden Sie wieder zu einem normalen Rhythmus zurückkehren. Wenn Sie sich sehr müde fühlen, nutzen Sie die Ruhe nach dem Mittagessen für ein Nickerchen.

Achten Sie auf sich

Bevor Sie sich in das neue Jahr stürzen, vergessen Sie nicht, dass gerade diese Zeit fröhlich und unbeschwert sein sollte. Es ist auch die ideale Zeit, um an sich selbst zu denken und an das, was Ihnen gut tut. Überlegen Sie, was Sie mögen und was Sie sich wünschen, und nehmen Sie sich Zeit, um allein oder im Kreise Ihrer Lieben neue Kraft zu schöpfen. So können Sie Ihre Batterien wieder aufladen, bevor Sie das neue Jahr voller guter Vorsätze beginnen.

Gaëtane, Mitglied unserer französischen Facebook-Gruppe, ist ganz in dieser Stimmung: „Ich werde sicher auch ein wenig Ballast los, denn die Festtage sind vollgepackt mit Essen und Familientreffen. Die Idee ist, die guten Gewohnheiten beizubehalten und sich gleichzeitig etwas zu gönnen, ohne zu hungern, um dann 2022 gesund, gelassen und stolz auf mich zu sein. Ich glaube daran, denn meine Waage und meine Uhr begleiten mich jeden Tag und erinnern mich daran, wie weit ich in den letzten Monaten gekommen bin!“

Zögern Sie nicht, der deutschen Withings-Community auf Facebook beizutreten, um Ihre Weihnachtsrezepte zu teilen und das neue Jahr mit einem guten Gefühl zu beginnen.

Die gesamte Withings-Community wünscht Ihnen frohe Festtage.